zurück
Open Call

Bildungs­innovationen gesucht
(1. Call)

Einreichfrist:
15. Juni 2022

Open Call

Das „Educational Innovation Lab“ ist ein Inkubator für Bildungs­innovationen.

Gesucht sind Ideen für Maßnahmen, Materialien, Formate oder Themen, die als innovative Lehr- und Lernmethoden bzw. Lehr- und Lernkonzepte bzw. Lehr- und Lerntechnologien entwickelt, mit Zielgruppen erprobt, umfassend dokumentiert und für die Dissemination aufbereitet werden sollen.

Lehrende und Bildungsfachleute aus ganz Österreich sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Menschen mit neuen Ideen für Bildungsformate, -methoden, -materialien oder -themen, finden hier ein kreatives Umfeld und Begleitung dort, wo es notwendig ist. Wichtig ist, dass Sie nicht gewinnorientiert agieren und Ergebnisse als Open Educational Resources (OER) allgemein zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

Dotation: bis zu € 2.000 Umsetzungsbeitrag für Materialien, Reisekosten für Zielgruppen, Begleitung und Unterstützung durch Expert:innen im Ausmaß von 6 bis 11 Leistungstagen, mietfreie Nutzung von Laborräumen samt Infrastruktur und Ausstattung, Zugang zu relevanten Zielgruppen etc.

Organisation & Info

Einreichfrist: 15. Juni 2022


Details & Einreichunterlagen:
Kurzbeschreibung,
Detailbeschreibung & Ablauf,
Einreichformular


Rückfragen: Maria Mack
+43 463 22 88 22-51
info@educational-lab.at

Fördergeber

Dieses Projekt wird aus Mitteln der FFG gefördert und im Rahmen des Programms Innovationslabore für Bildung durchgeführt.

Fördergeber:
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG),
Die Innovationsstiftung für Bildung

Mitfinanzierende Organisationen:
Lakeside Science & Technology Park GmbH, Universität Klagenfurt, Bildungsdirektion Kärnten, Pädagogische Hochschule Kärnten, Fachhochschule Kärnten

Anmeldung

Projekte und Konzepte können von 1. Mai 2022 bis 15. Juni 2022 eingereicht werden. Die Einreichung erfolgt über das Kontaktformular oder per E-Mail an info@educational-lab.at.

Name
Nachricht
Kontakt
Anhang
Legal

Seite teilen