zurück
Equality Lab

Identität und Geschlecht im Wandel? | Teil 2

Gesellschaft  Studierende
Erwachsene
Pädagog:innen

Informationen

Wie Jugendliche bei der Findung geschlechtlicher Identität unterstützt werden können

Die Begriffe Queer, Non-Binär und Trans*gender begegnen uns alltäglich – doch was bedeuten sie eigentlich? Die Findung der eigenen geschlechtlichen Identität ist ein zentrales Thema von Kindheit und Jugend. Geschlechtsbezogene Vorbilder und Ideale sowie gesellschaftliche Zuschreibungen geben dabei durchaus wechselnde und vielfältige Leitkriterien vor, an denen sich Jugendliche orientieren. Ziel der Veranstaltung ist es, mediale und gesellschaftliche Einflussfaktoren auf die Geschlechtsidentität von Kindern und Jugendlichen aufzuzeigen und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten, wie diese in der pädagogischen Praxis »dekonstruiert« werden können.

Termine & Veranstaltungsdauer:

  • Teil 1
    6.11.2023, 13:00–16:15 Uhr
  • Teil 2
    7.11.2023, 9:00–12:15 Uhr

Organisation & Info

EqualiZ – gemeinsam vielfältig
Karfreitstraße 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee


Diana Sadounig
T +43 463 50 88 21
sadounig@equaliz.at


equaliz.at

Vortragende

Christine Jerabek

EqualiZ

Anmeldung

Bei Interesse am Programm des Equality Lab nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Veranstaltungsort

EqualiZ – gemeinsam vielfältig
Karfreitstraße 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Programm

Entdecken Sie weitere Aktivitäten des Equality Lab im Educational Lab.

Es sind noch keine Aktivitäten geplant.

Seite teilen