news 29.08.2023
Zurück

Weltklimaspiel | Gemeinsam Zukunft entwerfen

Informationen

Gemeinsam Zukunft entwerfen | Die Klimakrise ist spürbar auch bei uns angekommen. Sie ist komplex, vielschichtig und bedrohlich. Wie also soll es weitergehen mit unserer Welt?

Von 16. bis 18. August 2023 erlebten Jugendliche und junge Erwachsene als Teilnehmer:innen im Rahmen des Weltklimaspiels – ein interaktives app-unterstütztes dreitägiges Brettplanspiel rund um das Thema Klimawandel und globale Nachhaltigkeit –, wie die Welt auf ihr Handeln reagiert. Gleichzeitig wurden die Termine von Interessierten als Ausbildungsmodul für künftige Spielleiter:innen genutzt.

Das Spiel entwickelte die gemeinnützige Weitblick GmbH gemeinsam mit Experten: innen aus Pädagogik, Psychologie und Klimawissenschaft. Es basiert auf den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) sowie auf den IPCC Klimaberichten.

Das Weltklimaspiel richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die gemeinsam spielerisch in drei Tagen die Welt retten möchten. In einer Spielwelt, deren Verhältnisse und Krisen die wirkliche Welt spiegeln, tragen die Jugendlichen Verantwortung für die globale Wirtschaft, Geopolitik und soziale Gerechtigkeit. Das Spielerlebnis fördert das Verständnis der komplexen Zusammenhänge einer globalen Klimakrise und zielt dabei auf die Vermittlung von Lösungsstrategien sowie Zuversicht angesichts dieser großen gesellschaftlichen Herausforderung unserer Zeit.

Organisation & Info

Landschaft des Wissens – Wissenschaftsverein Kärnten
Burggasse 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee

office@landschaftdeswissens.at
landschaftdeswissens.at


Weitblick GmbH
Im Hag 16b
6840 Götzis

Matthias Mittelberger
matthias.mittelberger@weitblick-gmbh.org


weltklimaspiel.org
weitblick-gmbh.org



Zukunft gestalten | Die Weitblick GmbH ist ein gemeinnütziges, politisch und finanziell unabhängiges Unternehmen mit Sitz in Vorarlberg und einer Niederlassung in Wien. Als solches entwickelt und fördert Weitblick sozial innovative Projekte in den Bereichen psychosoziale Gesundheitsförderung, Pädagogik, politische Bildung, Klimabildung und Umweltschutz.

Nachhaltig. Unabhängig. Interdisziplinär | Das Ziel der Weitblick GmbH ist es, nachhaltig zur positiven gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen. Weitblick ist überzeugt, dass der Weg zu einer ökologisch-, ökonomisch- und sozial-nachhaltig ausgerichteten Gesellschaft über Wissensvermehrung, Bewusstseinsbildung und Persönlichkeitsentwicklung führt.

Weitblick. Unsere Verantwortung | Bewusstseinsbildung und Wissensvermehrung, Interdisziplinäre Forschung sowie Kooperationen, Förderungen und Expertisen.

Interessant

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

news 23.02. 2024
Beitrag über EIL4MINT in der Forschungszeitung der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Das Educational Innovation Lab for Sustainable MINT (EIL4MINT) – Ein Inkubator für innovative Bildungsideen

Weiterlesen
news 11.12. 2023
Beitrag über EIL4MINT im Kärntner Jahrbuch für Politik 2023

Das Educational Innovation Lab (EIL4MINT) – Ein Inkubator für innovative Bildungsideen

Weiterlesen
call 13.11. 2023
Bildungs­innovationen gesucht

Bis 31. März 2024 sind Innovationsbegeisterte im Bildungsbereich eingeladen Ihre Vorhaben einzureichen.

Open Call
call 28.08. 2023
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 31.07. 2023
Weltklimaspiel | von 16. bis 18.8.2023 im Educational Lab

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Weiterlesen
news 17.07. 2023
Educational Lab bei der EGOS Konferenz 2023

„Organizing for the Good Life: Between Legacy and Imagination“

Weiterlesen
news 16.06. 2023

Die Welt des Sichtbaren: Physik trifft Fotografie | Workshop im Rahmen des EIL4MINT-Projektes „Geoinformatik im Schulunterricht“

Weiterlesen
news 01.06. 2023

Information ist beautiful | Schüler:innen präsentierten künstlerische Arbeiten

Weiterlesen
news 26.05. 2023

MINT-Messe 2023 | Zeigen, was wir können

Weiterlesen
news 09.05. 2023
Information ist beautiful | Ausstellung am 25.5.2023

EIL4MINT-Projekt im Rahmen von Girls in Data Science

Weiterlesen
news 02.05. 2023
MINT-Messe am 15.5.2023

Schüler:innen der MINT-Mittelschulen Kärntens präsentieren ihre Projekte

Weiterlesen
news 10.02. 2023

EduDay 2023 | Das Educational Lab öffnete seine Forschungslabore

Weiterlesen
news 20.01. 2023
EduDay 2023 | Tag der offenen Tür am 8.2.2023

Forschung zum Ausprobieren

Weiterlesen
news 11.11. 2022

Innovationsstiftung für Bildung zu Gast im Educational Lab

Weiterlesen
news 23.09. 2022
Nachhaltigkeit im MINT-Unterricht

Universität Klagenfurt: Neues Projekt unterstützt bei Bildungsinnovationen

Weiterlesen
call 02.08. 2022
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 13.07. 2022
Educational Lab bei der EGOS Konferenz 2022 | Vortrag zu interorganisationaler Zusammenarbeit

„Between enagagement and reluctance. Path creation as a balancing act in interorganizational collaboration“

Weiterlesen
call 20.04. 2022
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 19.04. 2022

Lange Nacht der Forschung 2022 | Educational Lab hautnah erforschen

Weiterlesen

Seite teilen