news 26.05.2023
Zurück

MINT-Messe 2023 | Zeigen, was wir können

Informationen

Unter dem Motto „MINT-Messe. Zeigen, was wir können“ präsentierten am 15. Mai 2023 im Lakeside Park Schüler:innen der MINT-Mittelschulen Kärntens ihre Forschungsarbeiten aus dem MINT-Unterricht (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Was passiert bei einem Vulkanausbruch? Warum kann der Wasserläufer übers Wasser laufen? Wie baut man eine Turbine? Ist Schwarz eine Farbe? Diese und noch vielen andere Alltagsfragen untersuchten Schüler:innen der MINT-Mittelschulen Kärntens im Rahmen des Mathematik-, Informatik-, Naturwissenschafts- bzw. Technikunterrichts. Die Ergebnisse wurden im Rahmen der MINT-Messe im Lakeside Park einem begeisterten Publikum vorgestellt und von einer Fachjury ausgezeichnet.

Im Vordergrund steht einerseits die Freude am selbständigen Forschen und Entwickeln und andererseits das Heranführen an das wissenschaftliche Arbeiten. Ausgehend von der Forschungsfrage über das Aufstellen von Hypothesen und das Sammeln von Daten bis hin zur Präsentation des Experimentes bzw. des Prototypens tauchten die jungen MINT- Begeisterten der ersten Klassen der MINT-Mittelschulen ein in die Welt der Wissenschaft.

„Unglaublich mit welcher Begeisterung die Schüler:innen die Welt der Wissenschaft entdecken. Wir freuen uns, dass wir mit dem Educational Lab einen Beitrag zur Steigerung des MINT-Interesses von der Volksschule über die Unter- bis hin zur Oberstufe leisten können. Diese Veranstaltung zeigt, dass wir mit dem Educational Innovation Lab als Bildungsinkubator am richtigen Weg sind, Bildungs- und Forschungsinteresse bei jungen Menschen zu fördern und Fachexpert:innen für die Zukunft aufzubauen“, so Geschäftsführer des Lakeside Parks Bernhard Lamprecht.

Das Educational Innovation Lab (EIL) baut auf dem Netzwerk des Educational Lab im Lakeside Park auf. Unterstützt werden Bildungsinnovator:innen bei der Entwicklung, Organisation, Erprobung, Dokumentation und Verbreitung ihrer Bildungsinnovationen. Dies erfolgt durch einen strukturiert gestalteten Begleitprozess, der die passgenaue Unterstützung in allen Phasen des Innovationsprozesses, vom Planen, Entwickeln und Erproben bis zum Gestalten und Verbreiten der Ergebnisse bietet. Besonderes Augenmerk gilt der Dokumentation, der wissenschaftlichen Evaluierung im Verlauf des Prozesses und der Aufbereitung der Ergebnisse zur Dissemination.

Lehrer, Projektnehmer und Mastermind der MINT-Messe, Martin Krenn, resümiert folgend „Die Freude und das hohe Interesse der Kinder am Entdecken, am Ausprobieren oder auch beim Erfahren von misslungenen Versuchen, ist mitreißend. Faszinierend, welche Forschungsfragen 10-jährige bereits aus ihrem Alltag selbständig formulieren und mit welcher Leidenschaft sie zu Forscher:innen werden. Ein Lob auch an die vielen engagierten Lehrer:innen, die als Projektbegleiter den Klassen beigestanden sind.“

Mit dem Schuljahr 2022|23 wurde vom Bundesministerium der Schulversuch MINT-Schwerpunkt an Schulen eingeführt. Dazu wurde ein eigener Lehrplan entwickelt, der zusätzliche MINT-Stunden beinhaltet. So sollen sich die Schüler:innen mit aktuellen Herausforderungen wie Klimawandel, Umgang mit Ressourcen, Digitalisierung und neue Technologien forschend auseinandersetzen.

Weitere Informationen unter martin.krenn@pms-phk.at

Die MINT-Messe wurde als Projekt im Rahmen des Bildungsinnovationslabors „EIL4MINT“ im Educational Lab begleitet und gefördert.

Organisation & Info

Verbundmodell Praxismittelschule (PMS) der Pädagogischen Hochschule Kärnten

BIKO mach MINT  


Martin Krenn
martin.krenn@ph-kaernten.at


ph-kaernten.ac.at

Interessant

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

news 20.04. 2024

Lange Nacht der Forschung: am 24.5.2024 von 16–23 Uhr Forschung hautnah erleben

Weiterlesen
news 04.04. 2024

Zeigen, was wir können | MINT-Messe am 13.5.2024

Weiterlesen
news 28.03. 2024

Für kleine und große Entdecker:innen | Eröffnung „MINI-Museum“ im BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz am 27.4.2024

Weiterlesen
call 28.02. 2024
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 23.02. 2024
Auf dem Weg zur Europäischen Science Olympiade 2024

Talentierte Schüler:innen trainieren im Educational Lab im Lakeside Park

Weiterlesen
news 22.02. 2024
Beitrag über EIL4MINT in der Forschungszeitung der Pädagogischen Hochschule Kärnten

Das Educational Innovation Lab for Sustainable MINT (EIL4MINT) – Ein Inkubator für innovative Bildungsideen

Weiterlesen
news 11.12. 2023
Beitrag über EIL4MINT im Kärntner Jahrbuch für Politik 2023

Das Educational Innovation Lab (EIL4MINT) – Ein Inkubator für innovative Bildungsideen

Weiterlesen
news 29.08. 2023

Weltklimaspiel | Ein interaktives Brettplanspiel rund um das Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit

Weiterlesen
call 28.08. 2023
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 31.07. 2023
Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Weltklimaspiel von 16. bis 18.8.2023 im Educational Lab

Weiterlesen
news 17.07. 2023
Educational Lab bei der EGOS Konferenz 2023

„Organizing for the Good Life: Between Legacy and Imagination“

Weiterlesen
news 16.06. 2023

Die Welt des Sichtbaren: Physik trifft Fotografie | Foto-Workshop im Rahmen des EIL4MINT-Projektes „Geoinformatik im Schulunterricht“

Weiterlesen
news 01.06. 2023

Information ist beautiful | Schüler:innen präsentierten künstlerische Arbeiten

Weiterlesen
news 09.05. 2023
Information ist beautiful | Ausstellung am 25.5.2023

EIL4MINT-Projekt im Rahmen von Girls in Data Science

Weiterlesen
news 02.05. 2023
MINT-Messe am 15.5.2023

Schüler:innen der MINT-Mittelschulen Kärntens präsentieren ihre Projekte

Weiterlesen
news 10.02. 2023

EduDay 2023 | Das Educational Lab öffnete seine Forschungslabore

Weiterlesen
news 20.01. 2023
EduDay 2023 | Forschung zum Ausprobieren

Tag der offenen Tür im Educational Lab am 8.2.2023

Weiterlesen
news 11.11. 2022

Innovationsstiftung für Bildung zu Gast im Educational Lab

Weiterlesen
news 23.09. 2022
Nachhaltigkeit im MINT-Unterricht

Universität Klagenfurt: Neues Projekt unterstützt bei Bildungsinnovationen

Weiterlesen
call 02.08. 2022
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 13.07. 2022
Educational Lab bei der EGOS Konferenz 2022 | Vortrag zu interorganisationaler Zusammenarbeit

„Between enagagement and reluctance. Path creation as a balancing act in interorganizational collaboration“

Weiterlesen
call 20.04. 2022
Bildungs­innovationen gesucht

Open Call
news 19.04. 2022

Lange Nacht der Forschung 2022 | Educational Lab hautnah erforschen

Weiterlesen

Seite teilen